ASUS-Logo

ASUS Prime B550M-K AMD Micro ATX-Motherboard

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-Produkt

Motherboard-Layout

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-1

Australien Erklärung Bekanntmachung

Ab dem 1. Januar 2012 gelten für alle ASUS-Produkte aktualisierte Garantien in Übereinstimmung mit dem australischen Verbrauchergesetz. Für die neuesten Produktgarantiedetails besuchen Sie bitte http://www.asus.com/support/. Unsere Waren werden mit Garantien geliefert, die nach dem australischen Verbrauchergesetz nicht ausgeschlossen werden können. Sie haben Anspruch auf Ersatz oder Erstattung bei einem schwerwiegenden Fehler und auf Entschädigung für jeden anderen vernünftigerweise vorhersehbaren Verlust oder Schaden. Sie haben auch Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung, wenn die Ware keine akzeptable Qualität aufweist und der Mangel keinen wesentlichen Mangel darstellt.

Wenn Sie Hilfe benötigen, rufen Sie bitte den ASUS-Kundendienst 1300 2787 88 an oder besuchen Sie uns unter http://www.asus.com/support/

India E-Waste (Management) Rule 2016

Dieses Produkt entspricht den „India E-Waste (Management) Rules, 2016“ und verbietet die Verwendung von Blei, Quecksilber, sechswertigem Chrom, polybromierten Biphenylen (PBBs) und polybromierten Diphenylethern (PBDEs) in Konzentrationen von mehr als 0.1 Gewichtsprozent in homogener Form Materialien und 0.01 Gew.-% in homogenen Materialien für Cadmium, mit Ausnahme der in Anhang II der Regel aufgeführten Ausnahmen.

Installieren Sie die CPU 

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-2

Typ 1

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-3

Typ 2

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-4

Anmerkungen: Entfernen Sie nur die Schrauben und das Haltemodul. Entfernen Sie nicht die Platte an der Unterseite.

Installieren Sie Speichermodule

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-5

Installieren Sie Speichergeräte

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-11

Erweiterungskarte(n) installieren

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-6

Installieren Sie den Systempanel-Anschluss

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-7

Installieren Sie ATX-Stromanschlüsse

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-8

Schließen Sie Eingabe-/Ausgabegeräte an

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-9

Betriebssystem und Treiber

Schalten Sie das System ein und installieren Sie das Betriebssystem und die Treiber

ASUS-Prime-B550M-K-AMD-Micro-ATX-Motherboard-fig-10

INSTALLATION

  • Sammeln Sie alle notwendigen Komponenten
    Stellen Sie sicher, dass Sie über alle für die Installation erforderlichen Komponenten verfügen, einschließlich Motherboard, CPU, RAM, Netzteil, Speichergerät, Gehäuse und allen anderen Komponenten, die Sie installieren möchten.
  • Bereiten Sie den Fall vor
    Entfernen Sie die Seitenwand des Gehäuses und installieren Sie dann alle erforderlichen Abstandshalter am Motherboard-Fach. Die Abstandshalter werden verwendet, um das Motherboard am Gehäuse zu befestigen.
  • Installieren Sie die CPU
    Öffnen Sie den CPU-Sockel auf dem Motherboard und setzen Sie die CPU vorsichtig in den Sockel ein. Stellen Sie sicher, dass die CPU richtig ausgerichtet ist, und sichern Sie sie dann, indem Sie den CPU-Haltearm absenken.
  • Installieren Sie den RAM
    Suchen Sie die RAM-Steckplätze auf dem Motherboard und drücken Sie den RAM in die Steckplätze, bis er einrastet. Stellen Sie sicher, dass die Clips an den Seiten der Steckplätze wieder einrasten, um den RAM zu sichern.
  • Installieren Sie das Motherboard
    Richten Sie das Motherboard sorgfältig an den Abstandshaltern aus und senken Sie es vorsichtig ab. Befestigen Sie das Motherboard mit Schrauben am Gehäuse.
  • Schließen Sie das Netzteil an
    Verbinden Sie den 24-poligen Hauptstromanschluss und den 8-poligen CPU-Stromanschluss mit den entsprechenden Anschlüssen auf der Hauptplatine.
  • Andere Komponenten anschließen
    Schließen Sie alle anderen Komponenten an das Motherboard an, einschließlich der Speichergeräte, der Grafikkarte und aller anderen Erweiterungskarten.
  • Schließen Sie die Frontplattenkabel an
    Verbinden Sie die Kabel von der Vorderseite des Gehäuses mit den entsprechenden Anschlüssen auf der Hauptplatine, einschließlich Netzschalter, Reset-Schalter, Betriebs-LED und Festplatten-LED.
  • Schalten Sie das System ein
    Schließen Sie das Netzkabel an das Netzteil an und schalten Sie dann das System ein. Wenn alles richtig angeschlossen ist, sollte sich das System einschalten und das BIOS auf dem Bildschirm erscheinen.
  • Installieren Sie das Betriebssystem
    Legen Sie das Betriebssystem-Installationsmedium ein und befolgen Sie die Anweisungen zur Installation des Betriebssystems.

FAQ

Wie groß ist das ASUS Prime B550M-K Motherboard?

Das ASUS Prime B550M-K ist ein Micro-ATX-Motherboard mit den Maßen 9.6 x 9.6 Zoll.

Welche Prozessoren sind mit dem ASUS Prime B550M-K Motherboard kompatibel?

Das ASUS Prime B550M-K ist mit den Desktop-Prozessoren der AMD Ryzen 5000, 4000 G-Serie, 3000 und 3000 G-Serie kompatibel.

Wie viele RAM-Steckplätze hat das ASUS Prime B550M-K-Motherboard?

Das ASUS Prime B550M-K verfügt über zwei DDR4-DIMM-Steckplätze, die bis zu 64 GB Systemspeicher unterstützen.

Welche maximale RAM-Geschwindigkeit wird vom ASUS Prime B550M-K-Motherboard unterstützt?

Das ASUS Prime B550M-K unterstützt DDR4-Speichergeschwindigkeiten von bis zu 4400 MHz.

Wie viele PCIe-Steckplätze verfügt das ASUS Prime B550M-K-Motherboard?

Das ASUS Prime B550M-K verfügt über einen PCIe 4.0 x16-Steckplatz und einen PCIe 3.0 x16-Steckplatz (x4-Modus).

Welche Speichergeräte werden vom ASUS Prime B550M-K Motherboard unterstützt?

Das ASUS Prime B550M-K unterstützt M.2-Speichergeräte und SATA III 6Gb/s-Speichergeräte.

Wie hoch ist die maximale Kapazität der M.2-Speichergeräte, die vom ASUS Prime B550M-K-Motherboard unterstützt werden?

Das ASUS Prime B550M-K unterstützt M.2-Speichergeräte mit einer Länge von bis zu 110 mm und einer Kapazität von bis zu 2 TB.

Welche Netzwerkoptionen stehen auf dem ASUS Prime B550M-K-Motherboard zur Verfügung?

Das ASUS Prime B550M-K verfügt über Gigabit-Ethernet-LAN ​​und einen Realtek RTL8111H-Netzwerkcontroller.

Welche Audiooptionen sind auf dem ASUS Prime B550M-K-Motherboard verfügbar?

Das ASUS Prime B550M-K verfügt über Realtek ALC887 7.1 Surround Sound High Definition Audio CODEC.

Welche Art von USB-Anschlüssen sind auf dem ASUS Prime B550M-K-Motherboard verfügbar?

Das ASUS Prime B550M-K verfügt über sechs USB 3.2 Gen 1 Typ-A-Anschlüsse und vier USB 2.0-Anschlüsse.

Unterstützt das ASUS Prime B550M-K-Motherboard die AMD CrossFireX-Technologie?

Ja, das ASUS Prime B550M-K unterstützt die AMD CrossFireX-Technologie, die es Ihnen ermöglicht, mehrere AMD-Grafikkarten in Ihrem System zu verwenden und so die Spieleleistung zu verbessern.

Was ist das BIOS des ASUS Prime B550M-K Motherboards?

Das ASUS Prime B550M-K-Motherboard verwendet ein UEFI-BIOS, das eine benutzerfreundlichere Schnittstelle als herkömmliche BIOS bietet.

Verfügt das ASUS Prime B550M-K-Motherboard über integriertes WLAN?

Nein, das ASUS Prime B550M-K-Motherboard verfügt nicht über integriertes WLAN. Sie können jedoch einen WLAN-Adapter zu einem der verfügbaren PCIe-Steckplätze hinzufügen, wenn Sie eine drahtlose Verbindung benötigen.

Wie hoch ist die Leistungsabgabe des ASUS Prime B550M-K Motherboards?

Das ASUS Prime B550M-K verfügt über ein 6+2-Leistungsphasen-VRM-Design, das eine stabile Stromversorgung der CPU gewährleistet und ein einfaches Übertakten ermöglicht.

Kann ich das BIOS des ASUS Prime B550M-K Motherboards aktualisieren?

Ja, Sie können das BIOS des ASUS Prime B550M-K-Motherboards mit dem ASUS EZ Flash 3-Dienstprogramm im BIOS oder der ASUS AI Suite 3-Software in Windows aktualisieren.

Laden Sie den PDF-Link herunter: ASUS Prime B550M-K AMD Micro ATX Motherboard Kurzanleitung

Bibliographie

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *