HYT-LOGO

HYT H20 Uhr

HYT-H20-Uhren-PRODUKT

Produktinformationen

Die HYT Watch ist eine innovative Uhr, die ein Fluidikmodul verwendet, um die Zeit über den Meniskus anzuzeigen. Jede Uhr ist mit einer eindeutigen Seriennummer und einem elektronischen Garantiezertifikat ausgestattet, auf das über einen QR-Code auf der mit der Uhr gelieferten Karte zugegriffen werden kann. Die Garantie für die Uhr wird beim Kauf aktiviert und gilt für fünf Jahre ab Kaufdatum.

Anweisungen zur Produktverwendung

1. Ihre HYT-Uhr ist eingestellt und kann getragen werden.

2. Wenn Sie die Uhr eine Zeit lang nicht tragen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Ziehen Sie die Krone auf Position C (Zeiteinstellung) heraus.
  2. Lassen Sie die gefärbte Flüssigkeit in Zone II strömen, bis sie mit dem Rückspulen beginnt.
  3. Vergewissern Sie sich nach Abschluss der Rückzugsphase (farbige Flüssigkeit in Zone I), dass die Krone in der Zeiteinstellungsposition C verbleibt.

Ihre Uhr kann nun für längere Zeit angehalten werden. Die Kapillare wird mit transparenter Flüssigkeit gefüllt, die in Zone I noch etwas farbige Flüssigkeit enthalten kann.

3. Um die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr zu erhalten, lassen Sie die Dichtungen bei einem Service bei einem autorisierten Händler ersetzen. Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit, Schweiß oder wiederholte Stöße können die Wasserdichtigkeit im Laufe der Jahre beeinträchtigen.

GARANTIE

  • In diesem Handbuch finden Sie die grundlegenden Anweisungen zur Verwendung und Wartung Ihrer Uhr.
  • Jede HYT-Uhr trägt eine individuelle Identifikationsnummer, die sowohl ihre Echtheit als auch garantiert, dass alle Arbeiten, die zu ihrer Herstellung gehören, von einem Uhrmachermeister überwacht wurden.
  • Jede HYT-Uhr ist mit einem Fluidikmodul1 ausgestattet. Dieses Gerät ermöglicht die Zeitanzeige über den Meniskus2. Der Meniskus markiert die Grenze zwischen den beiden nicht mischbaren Flüssigkeiten in der Kapillare4. Das Uhrwerk treibt das Modul über den auf der Hauptplatine befestigten Faltenbalg3 an. Nur ein von HYT zugelassener professioneller Uhrmacher kann dieses Fluidiksystem ersetzen. Es trägt eine eindeutige Seriennummer.
  • Die Karte, die Sie beim Kauf Ihrer Uhr erhalten haben, ist das elektronische Garantiezertifikat für Ihre HYT-Uhr.
  • Der QR-Code auf der Vorderseite Ihrer Karte gibt Ihnen Zugriff auf einzigartige und interaktive Inhalte, sobald Sie die App heruntergeladen haben. Dieser Inhalt erklärt die richtige Verwendung Ihrer Uhr mit spezifischen Videos und Texten.
  • Die Garantie wird beim Kauf in unserem Netzwerk von zugelassenen HYT-Händlern aktiviert. Um Anspruch auf die Garantie zu haben, müssen Sie Ihre aktivierte Garantiekarte vorlegen.
  • Wenn Sie nach Ihrem Kauf keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, gehen Sie bitte zu www.hytwatches.com/lounge. Wählen Sie dann den Marktplatz aus, der Ihrem Handy entspricht. Die App fordert Sie auf, den QR-Code zu scannen und Ihre E-Mail-Adresse einzugeben, um Ihnen ein Passwort zuzusenden. Wenn Sie diese App herunterladen, können Sie sich im Falle eines Vorfalls oder bei Fragen mit einem einzigen Klick an unseren Kundendienst wenden.
  • Ihre HYT-Uhr ist ab Kaufdatum fünf Jahre lang gegen alle Herstellungsfehler garantiert, wenn die Uhr bei einem zugelassenen HYT-Händler gekauft wurde.
  • Diese Garantie deckt jedoch keine Schäden ab, die durch falsche Handhabung oder unsachgemäßen Gebrauch der Uhr entstanden sind.
  • Stellen Sie für alle Service-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten sicher, dass Sie nur von HYT zugelassene Händler oder unseren Kundendienst beauftragen.
  • Die Liste unseres Netzwerks zugelassener Einzelhändler finden Sie auf unserer webam Standort www.hytwatches.com.
  • Jegliche Reparatur- oder Wartungsarbeiten, die von nicht von HYT zugelassenen Dritten durchgeführt werden, führen automatisch zum Erlöschen der Garantie. Eventuelle Schäden müssen dann auf Ihre Kosten repariert werden.

VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DEN GEBRAUCH VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DEN GEBRAUCH

  • Ihre HYT-Uhr ist eingestellt und kann getragen werden.
  • Eine farbige Flüssigkeit dokumentiert die jüngste Vergangenheit; eine durchsichtige Flüssigkeit zeigt die absehbare Zukunft an. Ihr Treffpunkt ist ein Meniskus in der Kapillare, auch bekannt als das Jetzt.

WichtigHinweis: Wenn Sie die Uhr längere Zeit nicht tragen, muss die farbige Flüssigkeit in einem eigenen Reservoir (links unten) aufbewahrt werden.HYT-H20-Uhr-FIG-1

  • Ziehen Sie dazu die Krone auf Position C (Zeiteinstellung) heraus. Lassen Sie die gefärbte Flüssigkeit in „Zone II“ laufen, bis sie mit dem Rückspulen beginnt. Vergewissern Sie sich nach Abschluss der Rückspulphase (farbige Flüssigkeit in „Zone I“), dass die Krone in der Zeiteinstellungsposition C verbleibt. Ihre Uhr kann nun für längere Zeit angehalten werden.
  • Die Kapillare wird dann mit transparenter Flüssigkeit gefüllt (in „Zone I“ ist noch etwas farbige Flüssigkeit zu sehen).
  • Die Bestandteile Ihrer HYT-Uhr werden nach strengen Kriterien hergestellt und getestet und bilden zusammen eine außergewöhnlich wasserdichte Einheit. Um sicherzustellen, dass diese Eigenschaften erhalten bleiben, empfehlen wir Ihnen, die Dichtungen während eines Service bei einem autorisierten Händler ersetzen zu lassen. Temperaturschwankungen, Feuchtigkeit, Schweiß oder wiederholte Stöße können die Wasserdichtigkeit im Laufe der Jahre beeinträchtigen.
  • Mit ihrem wasserfesten Gehäuse ist Ihre HYT-Uhr vollständig abwaschbar.
  • Es sollte regelmäßig in lauwarmer Seifenlauge gereinigt, abgespült und anschließend vorsichtig mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden.
  • Spülen Sie Ihre HYT-Uhr nach dem Kontakt mit Meerwasser mit Süßwasser ab.

GLOSSAR

  1. Fluidikmodul:
    • Um einen kompakten und tragbaren flüssigen Zeitanzeiger zu schaffen, hat HYT ein völlig neues Hightech-Konzept entwickelt, bei dem zwei flexible Faltenbälge an jedem Ende eines Kapillarrohrs verwendet werden. Das System ist gemäß den strengsten Standards der Luft- und Raumfahrtindustrie abgedichtet, wobei jeder Balg unvermischbare Flüssigkeiten enthält. Das exklusive patentierte Fluidikmodul repräsentiert dieses komplette System.
  2. Meniskus:
    • Die beiden Flüssigkeiten sind durch ihre intrinsischen abstoßenden Eigenschaften getrennt. Der Meniskus markiert die Trennfläche zwischen den Flüssigkeiten im Röhrchen und zeigt die Zeit an.
  3. Balg:
    • Die Bälge sind die beiden Reservoirs, die sich um 6 Uhr befinden. Sie bestehen aus einer hochbeständigen, flexiblen Legierung, die viermal feiner ist als ein menschliches Haar. Die Bewegung drückt den linken Balg zusammen, der von seiner farbigen Flüssigkeit entleert wird. Der andere Balg füllt dann und umgekehrt und bewegt die Flüssigkeit in der Kapillare und damit den Meniskus, der die Zeit anzeigt.
  4. Kapillar:
    • Dieses Röhrchen aus hochwertigem Glas, wie es in der medizinischen Industrie verwendet wird, hat eine runde Form und enthält zwei nicht mischbare Flüssigkeiten. Auf der Innenseite der Kapillare wird eine Oberflächenbehandlung aufgebracht, die es den beiden Flüssigkeiten ermöglicht, sich reibungslos zu bewegen, ohne am Glas zu haften.
  5. Zurückspulen:
    • Wenn die farbige Flüssigkeit 6 Uhr (Zone II) erreicht, wechselt sie in den Rückspulmodus und fließt zurück in ihre ursprüngliche Position (Zone I).

KURZANLEITUNGHYT-H20-Uhr-FIG-2

  1. Zeitanzeige (Stunden)
  2. Minutenzeiger
  3. Kroneneinstellungen
    • Pos A.: neutral – „N“
    • Pos. B.: Wicklung (herausgezogen) – „R“
    • Pos. C.: Zeiteinstellung – „H“ (herausgezogen)
  4. Thermischer Indikator
  5. Gangreserveanzeige (befindet sich auf der Gehäuserückseite)
  6. Kronenpositionsanzeige (HNR)

WICKLUNGHYT-H20-Uhr-FIG-3

Die Gangreserveanzeige ist auf der Gehäuserückseite der H20 sichtbar

EINFÜHRUNG

  • Diese Funktion stellt sicher, dass die zum Antrieb Ihrer Uhr benötigte Energie vom Uhrwerk gespeichert wird.

DIE ANWENDUNG

  • Ziehen Sie die Krone von „A“ nach „B“ heraus, bevor Sie die Uhreinstellungen ändern
  • Ziehen Sie die Uhr auf, indem Sie die Krone im Uhrzeigersinn „B“ drehen.
  • Drücken Sie danach die Krone wieder gegen das Gehäuse „A“.

Uhrzeit einstellenHYT-H20-Uhr-FIG-4

  • Eine Drehung der Krone für 1 Sekunde entspricht einer Kronendrehung, was einer Zeitverschiebung von 20 Minuten entspricht.
  • EINFÜHRUNG

Mit dieser Funktion kann die auf Ihrer Uhr angezeigte Zeit mit der Krone eingestellt werden.

BEI BEDARF

  • Die Mikroflüssigkeiten in der Kapillare werden durch das leichtgängige Drehen der Krone bewegt.
  • Wir empfehlen, die Flüssigkeit pro Kronenmanipulation in einem 20-Minuten-Intervall zu bewegen.
  • Dies bedeutet, dass es drei Manipulationen von 1 Sekunde dauern sollte, um die Flüssigkeit um eine Strecke zu bewegen, die 1 Stunde entspricht.

DIE ANWENDUNG

  • Ziehen Sie die Krone auf Position „C“ heraus
  • Drehen Sie dann die Krone in eine beliebige Richtung, bis die farbige Flüssigkeit (Stundenanzeige) und der Minutenzeiger auf der gewünschten Zeit stehen

RÜCKLAUF

  • Der automatische Rücklauf der farbigen Flüssigkeit (Rücklauf)5 wird durch den Druck der beiden Bälge ermöglicht. Die Geschwindigkeit ist höher, wenn der Rücklauf in „Zone II“ beginnt, und minimal, wenn sich die Flüssigkeit ihrem Ausgangspunkt in „Zone I“ nähert.HYT-H20-Uhr-FIG-5
Einstellen der Uhrzeit gegen den UhrzeigersinnHYT-H20-Uhr-FIG-6
  • Es ist möglich, Ihre Uhr gegen den Uhrzeigersinn einzustellen.
  • Warnung: Die Bewegung der Krone gegen den Uhrzeigersinn muss gestoppt werden, wenn die farbige Flüssigkeit „Zone I“ erreicht.

WICHTIGER Hinweis

  • Die Feder ist geladen, um den springenden Abschnitt des Minutenzeigers zu aktivieren, wenn er „30“ erreicht. Beim Einstellen der Uhrzeit gegen den Uhrzeigersinn muss der Minutenzeiger bis zur Minute „50“ zurückgehen, um die Feder zu spannen.

example

  • Um 4:15 Uhr möchten Sie Ihre Uhr auf 3:15 Uhr stellen

falsche HandhabungHYT-H20-Uhr-FIG-7

richtige HandhabungHYT-H20-Uhr-FIG-8

ANZEIGEZEIT EXAMPLESHYT-H20-Uhr-FIG-9

  1. 6 min.
  2. 10 min.
  3. 5 min.

GangreserveanzeigeHYT-H20-Uhr-FIG-10

EINFÜHRUNG

  • Die Gangreserve-Anzeigefunktion bietet eine Echtzeitanzeige der Leistung Ihrer Uhr und zeigt damit an, wie lange sie noch läuft, ohne dass die Feder zurückgezogen wird.
  • Um diese Anzeige zu beobachten, müssen Sie die Uhr umdrehen.

DIE ANWENDUNG

  • Die beiden Fässer verwenden zwei unterschiedliche Signale: „Low“ auf dem linken Fass und „High“ auf dem rechten Fass (siehe Abbildung oben).
  • Bei aufgezogenen Zugfedern zeigt der Pfeil auf das „High“-Signal; die Gangreserve ist „voll“ und entspricht 8 Tagen Gangreserve.
  • Bei entspannten Zugfedern zeigt der Pfeil auf das „LOW“-Signal; die Gangreserve ist „leer“ und das Uhrwerk muss aufgezogen werden (siehe AUFZIEHEN)
  • Um einen optimalen Betrieb der Uhr zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen zu prüfen, ob das Uhrwerk vollständig aufgezogen ist (siehe AUFZIEHEN).

thermische AnzeigeHYT-H20-Uhr-FIG-11

EINFÜHRUNG
  • Diese Temperaturanzeige zeigt an, ob die HYT-H20-Uhr-FIG-12Uhr befindet sich in ihrem optimalen Temperaturbereich für die Handhabung.
  • Wenn die Hand auf die zeigt HYT-H20-Uhr-FIG-13 Umgebung liegt die Temperatur der Uhr unter 15°C. In diesem Fall empfehlen wir, die Handhabung Ihrer Uhr zu vermeiden – insbesondere jede Rückspulbewegung.
  • Wenn der Zeiger auf den Bereich zeigt, ist die Temperatur der Uhr höher als 15 °C.
  • Die Uhr kann pfleglich behandelt werden (siehe UHRZEIT EINSTELLEN).
  • Der Zeiger bewegt sich zurück in den weißen Bereich, nachdem Ihre Uhr 30-40 Minuten lang getragen wurde.

Kronenpositionsanzeige (HNR)HYT-H20-Uhr-FIG-14

EINFÜHRUNG

Der Kronenpositionszeiger (HNR) zeigt an, ob Sie sich im Zeiteinstellungsmodus (H), Gangreserveaufzugsmodus (R) oder in der Mitte (N) befinden, wenn sich die Krone in ihrer ursprünglichen Position befindet.

  • HYT-UHREN – KAIROS TECHNOLOGY SWITZERLAND (KTS) SA – Rue de PRébarReAu 17 – 2000 NeuchâTel – Schweiz – www.HYTwATcHeS.com

Dokumente / Ressourcen

HYT HYT H20 Uhr [pdf] Benutzerhandbuch
HYT H20 Uhr, HYT H20, Uhr

Hinterlassen Sie eine Nachricht

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *